Samstag, 4. Oktober 2014

Jetzt werden die Wanderstiefel geschnürt ...

Wer hat Lust auf eine abwechslungsreiche Wanderung?
Am 11.10. starten wir von Annweiler-Bindersbach aus zu einer Wanderung durch den Pfälzer Wald.
Jeder ist herzlich Willkommen sich den Bindersbachern und uns anzuschließen!

Kultur und Natur beim Bindersbacher Brauchtumverein


Ein buntes, zum Herbst passendes Programm für Jedermann bietet der Bindersbacher Brauchtum e. V. am zweiten Wochenende im Oktober.

Am Freitag, 10. Oktober um 19 Uhr erfahren die Zuhörer von Lokalhistoriker Günter Frey „Historisches, Dies und Das aus dem Bindersbacher Schultagebuch“. Der Vortrag mit Dia-Schau basiert auf dem von Bindersbacher Lehrern geführten Schultagebuch aus den Jahren von 1906 bis 1950. Besonders die teilweise unglaublichen Geschichten aus dem damaligen Schulalltag, über die wir heutzutage nur noch den Kopf schütteln können, machen diesen Vortrag spannend für Jung und Alt, für Bindersbacher ebenso wie für Gäste. Die Veranstaltung findet passenderweise im ehemaligen „neuen“ Schulhaus (dem heutigen Dorfgemeinschaftshaus, Münzstraße 24) statt und ist kostenlos.

Am Samstag, 11. Oktober heißt es Wanderschuhe schnüren und auf geht’s zur Herbstwanderung, die bei jeder Witterung stattfinden wird. Abmarsch ist um 13:30 Uhr am Kerweplatz an der Kurhausstraße. Zwei wunderschöne Ziele mit grandioser Aussicht werden angesteuert: der Slevogt-Fels und das Wettereck. Hier wartet Herr Spindler (Leiter des Forstreviers Trifels) auf die Wanderer mit einem kleinen, naturbezogenen Vortrag. Die gesamte Wegstrecke beträgt ca. 7,1 km und ist für Kinderwagen nicht geeignet. Festes Schuhwerk und die Mitnahme eines Getränkes sind empfehlenswert. Entsprechend der Lage von Bindersbach gehören kräftige Anstiege ebenso zur Wegstrecke wie bequeme Pfade zum Verschnaufen. Falls jemandem die ganze Strecke zu lang ist, kann er sich gerne gegen 14:30 Uhr der Wandergruppe an der Ahlmühle anschließen. Auch zu dieser kostenlosen Veranstaltung ist jeder herzlich willkommen.

Einen kleinen Einblick könnt Ihr HIER schon mal sehen, die Fotos und die Aufzeichnung entstanden bei unserer Vortour.

Weitere Infos findet Ihr im FORUM.

Wir freuen uns auf Eure Teilnahme!







Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen